FAQ - häufige Fragen

zurücksetzen

MAX!

Allgemein

Wie schnell reagiert das MAX! System bei Bedienung?

MAX! ist kein Echtzeitsystem. Bei der Bedienung des MAX! Systems werden bis zu vier unterschiedliche Verbindungswege genutzt. In Abhängigkeit vom Verbindungsweg kann die Reaktionszeit im System variieren:

Bedienung am Gerät

Bei Bedienung am Gerät reagieren alle direkt angeschlossenen Geräte im Regelfall innerhalb weniger Sekunden [verstellen Sie die Temperatur an einem Heizkörperthermostat, so wird diese Änderung auch direkt an allen anderen im Raum installierten Stellantriebe übertragen]. Für die Funkübertragung besteht keine Exklusivität und es müssen die gesetzlichen Regelungen über Sendedauer und Sendeleistung eingehalten werden (Duty Cycle Limit). Daher kann es in ungünstigen Fällen zu Zeitverzögerungen von bis zu einer Minute kommen.

Bedienung über die lokale MAX! Software

Bei Bedienung über die lokale MAX! Software werden die Einstellungen direkt und nahezu ohne Zeitverzögerung an die Geräte übertragen. Bei heute üblichen Netzwerkinstallationen mit einem DSL-Router kann es in Verbindung mit HD-Videostream bzw. Net-TV-Anwendungen (QoS-Dienste) zu spürbaren Belastungen kommen. Diese erhöhte Datenübertragung kann in ungünstigen Fällen zusätzlich zu einer Zeitverzögerung von einer halben Minute führen.

Bedienung über die Internetsteuerung

Um bei der Bedienung über die MAX! Internetsteuerung eine größtmögliche Sicherheit Ihres Netzwerkes zu gewährleisten, sind keine direkten Zugriffe von außen in Ihr Haus möglich. Der MAX! Cube „meldet“ sich in regelmäßigen Abständen bei der MAX! Internetsteuerung, um den aktuellen Zustand aller Räume abzulegen. Gleichzeitig übernimmt er über die Internetsteuerung oder über die mobilen MAX! Apps vorgenommene Änderungen. Somit kann bei der Bedienung genau nach einem solchen Abgleich des MAX! Cubes mit dem Portal eine Verzögerung von wenigen Minuten auftreten. Gleiches gilt zudem bei der Rückmeldung Ihrer Geräte, weshalb in Summe eine maximale Verzögerung von ca. fünf Minuten auftreten könnte.

Bedienung über MAX! App

Mit der MAX! App kann mobil und von überall aus die gewünschte „Soll-Temperatur“ für jeden Raum eingestellt werden. Hierzu wird ebenfalls durch die MAX! Internetsteuerung auf das Haus zugegriffen (siehe „Bedienung über MAX! Internetsteuerung“). Die MAX! App zeigt dabei den zuletzt vom MAX! Cube auf dem Portal abgelegten Status des Hauses an. Dies kann in ungünstigen Fällen zu einer zusätzlichen Verzögerung von wenigen Minuten führen.

Sie sind hier:
smartes Untermenü