Leer, 29.10.2020

Homematic IP bringt intelligentes Routing in die Hausautomation

Kombination von Funk und Bus im Smart Home ab sofort flexibler und zuverlässiger denn je

Mit einem Update seines Gesamtsystems lässt Homematic IP die Grenzen zwischen Funk und Bus im Smart Home verschwinden: Advanced Routing ermöglicht den kombinierten Betrieb von Homematic IP Funk- und Wired-Geräten mit der Homematic IP Cloud samt App oder – wie gewohnt – mit der Smart-Home-Zentrale CCU3. Kunden genießen dadurch gerade im Neubau und bei der Sanierung noch mehr Flexibilität in der Gestaltung ihres Smart Homes. Erstmals lassen sich dabei auch mehrere Access Points innerhalb einer Installation verknüpfen und als zusätzliche Router nutzen. So erreicht Homematic IP eine im Smart-Home-Markt unerreichte Ausfallsicherheit und praktisch unbegrenzte Funkreichweite. Dabei bleibt Homematic IP weiter seiner besonders einfachen Installation, Konfiguration und Bedienung treu.

Leer, 01.09.2020

WLAN Access Point: Homematic IP macht den Einstieg ins Smart Home jetzt noch einfacher

Frei im Raum platzierbar: Das neue Smart-Home-Gateway von Homematic IP

Leer, 01. September 2020 – Homematic IP trennt sein Smart-Home-Gateway erstmals vom DSL-Router: Mit dem WLAN Access Point haben Kunden ab sofort die Möglichkeit, ihre zentrale Steuereinheit frei in den eigenen vier Wänden zu positionieren. Aufgrund seiner WLAN-Verbindung funktioniert der Access Point zuverlässig, ohne per Kabel an den DSL-Router angebunden zu sein. Das Produkt ist innerhalb von Sekunden installiert – und schon können die ersten Homematic IP Geräte angelernt werden. Dank seiner Flexibilität und Nutzerfreundlichkeit gelingt es dem WLAN Access Point, die Einstiegshürde ins Smart Home noch einmal deutlich zu senken. Das Produkt ist ab sofort einzeln oder im Starter Set Raumklima – WLAN erhältlich.