Artikel zu ISH 2019

20.03.2019

Mit Stetigregelung Geld sparen

Leer, März 2019 – Auf der ISH 2019 stellte eQ-3, Europamarktführer im Bereich Smart Home, eine Innovation in der Regelung von Fußbodenheizungen vor – den motorischen Fußbodenheizungsaktor mit 12 Kanälen. Mit ihm ist ein energieeffizienterer Betrieb von Fußbodenheizungen möglich. Durch eine nahezu stufenlose Regelung der Durchflussmussmenge des Heizwassers bewirkt der Aktor eine exakte Temperaturregelung und eine stetige Auslastung des Wärmeerzeugers. Dies sorgt für eine gleichmäßige Wärmeabgabe, was zu einem geringeren Stromverbrauch führt und so die Lebensdauer der Heizanlage verlängert. Für diese Form der Regelung wird nach Berechnungen des Fraunhofer-Instituts – im Vergleich zur konventionellen Beheizung – zwischen 50–100 Mal weniger Energiebedarf benötigt, was langfristig eine Amortisation der Anschaffungskosten bedeutet. Der Funk-Aktor ist für alle wasserbasierten Fußbodenheizungen geeignet, kann werkzeuglos in ein bestehendes System integriert werden und passt auf die gängigsten Ventile.

Presse lesen

20.03.2019

Thermischer Abgleich macht Ventilvoreinstellung überflüssig

Frankfurt/Main, März 2019 – eQ-3, der Smart-Home-Marktführer aus Leer, stellte auf der ISH 2019 in Frankfurt eine neue Funktionsoptimierung der Heizung vor: den Thermischen Abgleich. Mit mechanischen Heizkörperthermostaten besteht die Problematik, dass die bauartbedingte, reine P-Regelung zum Übersteuern der Zieltemperatur neigt. Die Räume werden dadurch ungleichmäßig warm. Verstärkt wird dieses Problem, weil viele Heizkörper überdimensioniert sind. Bisher wird ein sogenannter hydraulischer Abgleich durchgeführt und am Heizkörper die Maximalöffnung des Ventils als Voreinstellung begrenzt. Homematic IP Heizkörperthermostate bieten nun den Thermischen Abgleich als Ersatz dieser aufwendigen Vorgehensweise an.

Presse lesen

06.03.2019

Presse-Round-Table auf der ISH

Vom 11. – 15. März 2019 zeigt die eQ-3 AG auf der ISH in Frankfurt am Main neue Smart-Home-Lösungen und Innovationen. eQ-3 entwickelte sich innerhalb der eQ-3-/ELV-Unternehmensgruppe in über 40 Jahren von einem Technologie Pionier zum europäischen Marktführer* im Bereich Smart Home. Erleben Sie auf unserem Messestand Homematic IP. Das führende Smart-Home-System bietet benutzerfreundliche Lösungen, welche sich schnell und unkompliziert an die individuellen Bedürfnisse anpassen lassen. Auch das Fachhandwerk kommt nicht zu kurz – die Kombination aus Homematic IP Funk-Produkten und der kabelbasierten Linie Homematic IP Wired schafft den idealen Einstieg in die Smart-Home-Welt.

Im Fokus unseres Messeauftritts steht die neue, innovative Homematic IP Fußbodenheizungssteuerung mit motorischer Stetigregelung. Die funkbasierte Steuerungstechnologie ist nicht nur kabellos und leicht zu installieren, sondern auch problemlos nachrüstbar – sogar für einzelne Räume.

Diskutieren Sie mit Bernd Grohmann, Vorstand der eQ-3 AG / Diplom Ingenieur der Elektrotechnik, wie Fachbetriebe aus dem Bereich Wärme/Klima mit den folgenden zukunftsweisenden Themen noch stärker vom Smart-Home-Bereich profitieren:

  • eQ-3 AG: Eine Erfolgsgeschichte aus Leer/Ostfriesland.
  • Homematic IP: Das führende Smart-Home-System mit über 80 Geräten.
  • Motorische Fußbodenheizungssteuerung: für eine kontinuierliche, stetige Regelung der Fußbodenheizung mit Homematic IP
  • Thermischer Abgleich: macht den hydraulischen Abgleich am Heizkörper überflüssig
  • KWL-Steuerung integriert in Homematic IP: automatisch mehr Luftqualität für mehr Komfort und Energieersparnis

Wann: Dienstag, 12. März 2019; 11:00 Uhr

Wo: Halle 10.2 / Stand B90

*Smart Homes and Home Automation Studie, September 2018 des renommierten Marktforschungsunternehmens Berg Insight in Bezug auf sogenannte „Whole Home“-Systeme.

Bernd Grohmann

Bernd Grohmann (54) gilt als einer der Experten in Sachen Smart Home. Er beschäftigt sich bereits seit über einem Jahrzehnt mit der Thematik und hat viele innovative Produkte aus dem Hause eQ-3 mit entwickelt. In seiner Verantwortung gelang es dem Unternehmen mit einem Anteil von mehr als 40 % an installierten Whole-Home-lösungen Marktführer in Europa zu werden.

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich gerne an. Die Einladung können Sie hier direkt herunterladen.

Sie sind hier:
smartes Untermenü