FAQ - häufige Fragen

zurücksetzen

HomeMatic

Technik

Meine HomeMatic Rauchmelder lösen ohne Grund aus. Was kann ich dagegen unternehmen?

Die HomeMatic Rauchmelder entsprechen der VDS-Klassifizierung und verfügen über eine sehr hohe Empfindlichkeit.

Die Auslöseschwelle kann sich während der Einsatzzeit durch Ablagerungen (z.B. Hausstaub oder Insekten) in der Rauchkammer verringern. Durch zusätzliche Staubverwirbelungen, z.B. durch Zugluft, können Täuschungsalarme entstehen.

Deshalb sind HomeMatic Rauchmelder mit einem geräteinternen Empfindlichkeitsabgleich ausgestattet, durch den Ablagerungen in einem bestimmten zulässigen Bereich berücksichtigt werden. Diese Kalibrierung wird während der Funktionsprüfung durchgeführt und sollte zu Ihrer eigenen Sicherheit idealerweise wöchentlich, jedoch mindestens monatlich, durchgeführt werden. Drücken Sie dazu die Prüftaste des Rauchmelders für ca. 2 Sekunden. Die Auswertung der Funktionsprüfung entnehmen Sie der Bedienungsanleitung des HomeMatic Raumelders, Kapitel 9.2 „Periodische Überprüfung und Fehleranzeige“.

 

Sie sind hier:
smartes Untermenü