Rollladen- und Markisensteuerung mit Homematic

Richtig eingesetzt können Rollläden und Markisen, dank Ihrer abschottenden Wirkung, aktiv zum Umwelt- und Einbruchschutz beitragen. Die tägliche Benutzung setzt jedoch einen gewissen Arbeitsaufwand, vor allem aber Ihre Anwesenheit voraus.
 

Nicht selten kommt es zu Schäden an Fenstern oder Fassaden, weil herausgefahrene Markisen im Sturm abgerissen oder der hochgefahrene Rollladen das Fenster nicht schützen konnte. Homematic nimmt Ihnen die Arbeit der Rollladen- und Markisensteuerung ab und stellt Ihnen immer genau die Funktion zur Verfügung, welche gerade benötigt wird.

Energie sparen

Richtig eingesetzt können Rollläden und Markisen aktiv beim Energiesparen helfen. Zieht beispielsweise ein Sturm auf, wird durch das automatische Herunterfahren der Rollläden eine zusätzliche Isolations- und Schutzschicht vor dem Fenster erschaffen. In den warmen Jahreszeiten wird auf die gleiche Weise vor übermäßiger Sonneneinstrahlung geschützt. Damit all dies automatisch geschehen kann, bietet Homematic für jeden Einsatzzweck einen passenden Sensor an. Der Homematic Kombisensor erfasst dabei sogar gleich mehrere Umwelteinflüsse. Er ermittelt die Temperatur sowie die Luftfeuchtigkeit und den Luftdruck, misst die Windgeschwindigkeit, Windrichtung wie auch die Regenmenge und bestimmt sogar die Sonnenscheindauer. Werden nur ganz spezielle Wetterdaten benötigt, bietet Homematic auch eine Vielzahl an Spezialsensoren an. Die damit ermittelten Daten werden genutzt, um die Markisen oder Rollläden im Bedarfsfall per Aktor ansteuern zu können. Heizungen und Klimaanlagen müssen hierdurch weniger arbeiten, ohne dass Sie sich aktiv darum kümmern müssen.

Sichtschutz

Durch große Glasfronten gelangt zwar wunderbar viel Licht in die eigenen vier Wände, bei Dunkelheit ermöglichen diese aber auch ungehinderte Einblicke von außen. Die in die Homematic CCU2 Zentrale integrierte Astrofunktion lässt Ihre Rollläden, auf Ihren Wunsch, automatisch bei Sonnenuntergang herunter- und bei Sonnenaufgang herauffahren.

Einbruchschutz

Rollläden schützen nicht nur vor Wind und Wetter. Je nach Ausführung können die kleinen Rolltore auch eine schwer zu meisternde Barriere bilden, welche ein Einbrecher erst einmal überwinden muss. Trotz Verfügbarkeit wird das Herunterfahren der Rollläden aber oftmals vor dem Verlassen des Hauses vergessen. Mit Homematic binden Sie die Rollläden einfach mit in das Sicherheitssystem ein. Wird nun das Haus verlassen und die Alarmfunktion aktiviert, fahren die gewünschten Rollläden selbstständig herunter.

Schutz vor Sturmschäden

Ausgefahrene Markisen sind anfällig gegen starken Wind. Besonders dann, wenn sich das Wetter in kürzester Zeit ändert, kann es zu schweren Schäden durch abgerissene Markisen kommen. Auch hier kann die drohende Gefahr mithilfe des Homematic Kombisensors erkannt und die Markise automatisch eingefahren werden, sobald der Wind zunimmt. Flaut der Wind wieder ab, fährt die Markise selbstständig wieder aus.

Sie sind hier:
smartes Untermenü