Smart Home mit Homematic

Steht eine Haus- oder Wohnungssanierung vor der Tür, stellt sich heutzutage nicht mehr nur die Frage nach den hübschesten Fliesen, Wandfarben oder auch dem strapazierfähigsten Fußbodenbelag. In Zeiten stetig steigender Energiekosten und dauerhaft hoher Arbeitsauslastung, ist vielmehr die Vermeidung von zusätzlichen Belastungen das oberste Ziel.

Homematic bietet hierfür eine umfassende Lösung, welche die Sicherheit, wie auch den Komfort erhöht und zeitgleich massiv zum Einsparen von Energiekosten beiträgt. Mit mehr als 80 Komponenten stellt das in Deutschland entwickelte und über die Jahre ausgereifte System nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bei der Umsetzung der eigenen Ziele zur Verfügung. So können beispielsweise über die innovative Einzelraum-Heizungsregelung zeitgleich klassische und elektrische Heizkörper automatisch geregelt werden. Auch das gleichzeitige Schalten von Decken- und Stehlampen mit einem Tastendruck ist genauso problemlos möglich, wie das Herauf- oder Herunterfahren der Rollläden während des Urlaubes.

Kombinationsmöglichkeiten

Interessant wird es aber vor allem dann, wenn die bisher getrennt betrachteten Einsatzfelder ihre Möglichkeiten miteinander vereinen. Bei Homematic nutzt beispielsweise die Heizungsregelung einfach die Sensoren der Sicherheitsanlage, um nach dem Öffnen des Fensters automatisch den Heizkörper herunter zu regeln. Genauso kann das System auch zum automatischen Absenken der Raumtemperatur in allen, oder in speziell ausgewählten Räumen sorgen, wenn Sie das Haus verlassen. Die totale Entspannung im Urlaub ermöglicht Ihnen das automatisierte Beleuchtungssystem, welches Ihre Wohnungs- oder Hausbeleuchtung „zufällig“ ein- und ausschaltet - ganz so, als wären Sie zu Hause.

Die passenden Werkzeuge

Homematic Funk-Schaltaktor, Zwischenstecker

Wie auch immer Sie Ihre Wünsche umsetzen möchten, Homematic stellt die passenden Werkzeuge zur Verfügung. Für Neubauten oder umfangreiche Sanierungen bieten sich beispielsweise die Hutschienenmodule für den Sicherungskasten, die Unterputzaktoren für das Steuern von Rollläden und Markisen oder auch die Unterputz-Schaltaktoren an. Sollen größere Umbauarbeiten vermieden oder eine Mietwohnung automatisiert werden, stellen die frei platzierbaren Wandtaster und Zwischenstecker die optimale Lösung dar. Alle Homematic Auf- und Unterputzkomponenten sprechen dabei natürlich die gleiche Sprache und arbeiten im Team zusammen. Bei der Kombination haben Sie also die freie Wahl.

Unbegrenzte Verbundenheit

Bauliche Gegebenheiten lassen einem nicht immer die freie Wahl bei der Art der Datenübertragung. Homematic hat dies erkannt und bietet sowohl kabellose- als auch kabelgebundene Komponenten an. Je nach Einsatzgebiet kann hierdurch auf die Vorteile beider Übertragungsarten zurückgegriffen werden. Soll die Bausubstanz möglichst nicht verändert werden, kann die Funkreichweite bei Bedarf natürlich auch über weitere Funkgateways vergrößert werden. Somit kommen auch Besitzer oder Bewohner von denkmalgeschützten Gebäuden in den Genuss einer umfassenden Smart-Home-Anlage.

Vertrauen

Mit der zunehmenden Vernetzung wächst auch die Angst vor unliebsamen Besuchen aus dem Internet. Homematic benötigt, im Gegensatz zu vielen Anbietern, keine externen Server, um zuverlässig zu funktionieren. All Ihre Daten bleiben also sicher innerhalb der eigenen vier Wände verwahrt. Dies bedeutet natürlich nicht, dass Ihnen der Zugang aus der Ferne verwehrt bleibt – bei Bedarf stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihr Heim sicher und zuverlässig erreichen zu können. Ein weiterer Pluspunkt für Ihre Sicherheit: Als deutsches Entwicklungsunternehmen unterliegen die Homematic Produkte den strengen deutschen Qualitäts- und Sicherheitsvorschriften.

Sie sind hier:
smartes Untermenü