Leer, 25.08.2016

OSRAM Lightify und HomeMatic integriert

Kooperation zwischen OSRAM Lightify und eQ-3 im Bereich Smart Home

Europas Smart-Home-Marktführer eQ-3 und OSRAM als ein weltweit führender Leuchtmittelhersteller gehen ab Oktober eine Kooperation ein: Künftig können Anwender die intelligente Lichtsteuerung OSRAM Lightify über die Homematic Zentrale CCU2 steuern und ihre heimische Beleuchtung jederzeit ihren Wünschen anpassen. Das gesamte OSRAM Lightify Sortiment ist mit den Smart-Home-Lösungen Homematic und Homematic IP kompatibel. Auf der diesjährigen IFA gibt eQ-3 gemeinsam mit OSRAM und anderen Partnern den Messebesuchern in Halle 6.2, Stand 129, die Möglichkeit, die Vielfalt der Hausautomation live zu erleben

Ob Helligkeit, Lichtfarbe oder Farbtemperatur – Anwender steuern unkompliziert jede Lampe oder Leuchte einzeln oder in persönlich zusammengestellten Gruppen stufenlos im gesamten RGB-Spektrum. Je nach Stimmung beleuchtet beispielsweise ein hell-belebendes oder ein gemütlich-warmes Weiß den Raum – auch jede beliebige Farbe ist möglich. Die Kooperation von eQ-3 und OSRAM Lightify bringt intelligentes, vernetztes Licht ins smarte Eigenheim. Über die Homematic Zentrale programmieren Nutzer individuelle Lichtszenarien für jeden Raum. Über die Anbindung zur Cloud haben die Anwender zudem jederzeit von unterwegs Zugriff auf ihre Beleuchtung und können zum Beispiel ihre Anwesenheit im Urlaub simulieren.

Gebündelte Lichtkompetenz
eQ-3 bietet mit Homematic eine offene Plattform, die Anwendern ermöglicht, was sie bisher nur umständlich mit Insellösungen umsetzen konnten: Produkte verschiedener Hersteller lassen sich beliebig kombinieren und kommunizieren zuverlässig miteinander. Mit der Kooperation von OSRAM Lightify und eQ-3 bündeln zwei Markttreiber ihre Kompetenzen: „OSRAM Lightify bietet dank einfacher Installation und intuitiver Bedienung viele Möglichkeiten, den Haushalt mit Licht zu versorgen. Die Ansteuerung von Lightify via Homematic ist intuitiv, komfortabel und sicher. Da keine zusätzliche Ansteuerung für das smarte Licht erforderlich ist, sinkt sogar der Energieverbrauch“, sagt Dr. Gunnar Moos, zuständiger Produktmanager für Lightify bei OSRAM. Die Integration soll vor Jahresende erfolgen. Für Besitzer einer Homematic Zentrale CCU2 wird es hierfür ein Firmware-Update geben, sodass die Kompatibilität mit Homematic und Homematic IP gewährleistet ist.

Exklusive Einblicke auf der IFA Berlin
Auf der IFA geben eQ-3 und OSRAM am gemeinsamen Messestand (Halle 6.2/Stand 129) exklusive Einblicke in die Lichtsteuerung im Zusammenspiel mit Homematic und Homematic IP. Ausgewählte Partner wie mediola, Möhlenhoff, EASY SmartHome, Oligo und Nordlicht Software stellen ebenfalls ihre Lösungen auf Basis der offenen Homematic Technologie vor.

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Puplic Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü