Leer, 26.02.2018

Mit Homematic IP international auf dem Vormarsch

eQ-3 stellt auf dem Mobile World Congress in Barcelona aus

Im deutschen Markt fest etabliert, im Ausland auf dem Vormarsch: Mit seinen innovativen Smart-Home-Produkten setzt eQ-3 inzwischen auch international neue Maßstäbe. Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vom 26. Februar bis 1. März stellt der europäische Marktführer sein neustes Flaggschiff, die Produktreihe Homematic IP, vor. Durch die Funkverbindung sämtlicher Produkte können diese innerhalb weniger Minuten in Gebrauch genommen werden – ohne umständliche Verkabelung oder technische Vorkenntnisse. Die Steuerung funktioniert intuitiv über eine Smartphone-App: Mit wenigen Klicks hat der Anwender Licht- und Temperaturregelung in seinem Zuhause automatisiert. Darüber hinaus bietet das stetig wachsende Sortiment Einsatzmöglichkeiten in allen Wohnbereichen. Über die Angebote können sich interessierte Besucher in Halle 8 am Stand C10 umfassend informieren. 

Der Mobile World Congress ist mit über 100.000 Besuchern und mehr als 2.000 Ausstellern Europas größte Messe rund um den Mobilfunk und damit der Branchentreff schlechthin. eQ-3 präsentiert bei dieser Gelegenheit seine bewährte Smart-HomeTechnologie Homematic IP. Das Sortiment umfasst Produkte aus den Bereichen Raumklima, Licht und Beschattung, sowie Sicherheit – letztere vom Technikverband VDE zertifiziert. Homematic IP kommuniziert besonders energieeffizient auf einer Frequenz von 868 MHz. Dies macht das System störungsresistent und vor allem anwenderfreundlich - mit wenigen Handgriffen steuert der Anwender sein ganzes Zuhause. Dabei gibt es auch einen schönen Nebeneffekt: Die Energiekosten werden um bis zu 30 Prozent gesenkt. Dank der Funk-Kommunikation der Geräte lässt sich das System außerdem leicht um weitere Komponenten nachrüsten.


Nach der Installation erfolgt die Steuerung bequem und unkompliziert über App, Fernbedienung, Taster, oder – das neueste Highlight - per Sprachbefehl über Amazon Alexa oder den Google Assistant. Mit Aufforderungen wie „Alexa, schalte das Leselicht ein“ oder „Alexa, setze die Rollläden auf 20 Prozent“ wird die Bedienung des Smart Home noch komfortabler und intuitiver als zuvor. Diese und weitere Neuheiten demonstrieren Fachleute am eQ-3-Messestand anhand von anschaulich gestalteten Exponaten.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Pressebereich:


Pressebereich

Maiburger Straße 29
D-26789 Leer
Telefon: +49 (491) 6008 625
presse@eq-3.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü