Leer, 28.03.2017

Ministerpräsident Weil zeigte sich vom Produktportfolio von eQ-3 auf der CeBIT beeindruckt

  • eQ-3 macht auf der CeBIT Smart Home live erlebbar
  • Niedersächsischer Ministerpräsident Stephan Weil zeigte sich vom breiten Produktportfolio von eQ-3 beeindruckt
  • Moderne Fußbodenheizungslösung überzeugt durch preiswerte und einfache Anwendung

Auf der diesjährigen CeBIT, der weltweit größten Messe für Informationstechnik in Hannover, wird die Digitalisierung erlebbar gemacht. eQ-3, der Marktführer im Bereich Smart Home, demonstriert anhand eines Demo-Hauses, das breite Produktportfolio des Innovationsführers eQ-3 aus Leer. Auch der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil besuchte den Messestand von eQ-3 und zeigte sich von dem umfassenden Produktportfolio des Marktführers beeindruckt. Die CeBIT erlaube tiefe Einblicke in die Zukunft der digitalen Welt. Das Demo-Haus von eQ-3 verdeutliche beeindruckend, wie ein intelligentes Zuhause aussehen könne. Mit dem neuen eQ-3 Heizungssystem ist zum Beispiel eine Energieeinsparung von bis zu 30 Prozent möglich. Ein weiterer Vorteil durch die Nutzung von Smart-Home-Lösungen: Die smarte Umrüstung ist durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) förderungsfähig.

Auf der Messe erweckt insbesondere das Homematic IP Fußbodenheizungssystem bei Fachbesuchern Interesse. Durch die einfache Integration, auch in bestehende Systeme, lassen sich die Installationskosten deutlich senken. Damit ist diese moderne Flächenheizungssteuerung im Komplettpreis günstiger als preiswerte herkömmliche Steuerungen. Die Heizungssteuerung kann sowohl für Fußbodenheizungen als auch für andere wasserbasierte Flächenheizungen eingesetzt werden. Im Gegensatz zu einer konventionellen Heizkreisregelung sorgen moderne Regelalgorithmen, die sich auch an unterschiedliche Bodenaufbauten anpassen lassen, für eine hohe Energieeffizienz. Das System eignet sich für den Ersteinbau ebenso wie für das Nachrüsten einer vorhandenen Fußbodenheizung und lässt sich Stück für Stück von einer einfachen Heizungssteuerung zu einem umfangreichen Smart-Home-System ausbauen.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü