Leer, 19.12.2014

HomeMatic und MAX!: Smart Home-Lösungen vom europäischen Marktführer

eQ-3 auf der CeBIT 2015

Die eQ-3 AG (Halle 13, Stand C49), nach Berg Insight Europas führender Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-Lösungen, präsentiert auf der CeBIT 2015 ihre Produktinnovationen im Smart Home-Bereich. Im Mittelpunkt steht dabei die erfolgreiche HomeMatic-Technologie, welche die Basis für viele ebenso erfolgreiche Smart Home-Systeme von renommierten Anbietern wie RWE, Vattenfall etc. bildet. Einen weiteren Schwerpunkt des Messeauftritts markiert das multilinguale und energieeffiziente Heizungssteuerungssystem MAX!, welches einen preiswerten Einstieg in die Smart Home-Welt ermöglicht.

Smart Home bleibt weiterhin großes Thema auf der CeBIT, denn das rasch wachsende Interesse an fortschrittlichen Home Control- und Energiemanagementlösungen ist ungebrochen. Das von eQ-3 entwickelte HomeMatic-System für die intelligente Haussteuerung ist bereits seit Jahren eine feste Größe auf dem Massenmarkt. Mit einem Marktanteil von 26 % in Europa (bezogen auf die installierte Basis) ist HomeMatic doppelt so groß wie die ganze nächste Gruppe nachfolgender Anbieter. Grundlage dafür sind unter anderem die erfolgreichen Kooperationen, die eQ-3 u.a. mit der Deutschen Telekom AG, RWE, Vattenfall, mobilcom-debitel, Euronics, Conrad, ELV und der Herstellerallianz QIVICON pflegt. HomeMatic umfasst derzeit mehr als 80 Produkte und bietet damit OEMs, Retailern, Fachhändlern etc. eine passende Lösung für nahezu jedes denkbare Smart Home-Szenario.

Preiswerter Einstieg in die europäische Smart Home-Welt
Auf der Messe zeigt eQ-3 mit seinem MAX!-System eine ideale Lösung für den Einstieg in die Welt des Smart Home. Das Heizungssteuerungssystem umfasst unterschiedliche Komponenten wie Funk-Heizkörper- und -Wandthermostate, Funk-Fensterkontakte sowie einen Eco-Taster. Zusätzlich ermöglicht die Heizungssteuerungslösung von eQ-3 eine individuelle Temperaturregelung, die sich der bedarfsgerechten Nutzung verschiedener Räume anpasst. Dadurch sind Anwender in der Lage, im Haushalt bis zu 30 % Heizkosten einzusparen, was am Markt nur wenige Produkte ermöglichen. Diese stete Kostenersparnis führt zu einer schnellen Amortisierung der Lösung. Der MAX! Cube verbindet sich mit der MAX! Cloud und ermöglicht damit die Steuerung via Web-Browser oder iOS- und Android-App. Erst kürzlich wurde die energieeffiziente Heizungssteuerungslösung MAX! von eQ-3 für die Bedienung in Französisch, Polnisch, Italienisch und Niederländisch angepasst. Die in Deutschland bereits weit über eine Million Mal verkauften MAX!-Produkte stehen somit auch Kunden in Belgien, Luxemburg, Frankreich, der Schweiz, Polen, Italien und den Niederlanden zur Verfügung.

„eQ-3 vermarktet Smart Home-Lösungen inzwischen seit mehr als 20 Jahren über Versandhäuser wie ELV und Conrad. Vier der fünf größten Energieversorger in Deutschland setzen bereits auf Home Control-Geräte von eQ-3. Diese Entwicklung zeigt deutlich, dass Smart Home im Massenmarkt angekommen ist. Smart Home-Technologien bieten insbesondere dem ITK-Fachhandel über die nächsten Jahre hinweg die wohl größten Wachstumsraten. Wir sehen uns als starken Partner für die Industrie und den Handel, die von unserem Know-how entsprechend profitieren können“, erklärt Bernd Grohmann, Vorstand der eQ-3 AG.

Weitere Informationen sind auf der eQ-3-Webseite zu finden.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Puplic Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü