Leer, 26.06.2013

HomeMatic-Komponenten bequem fernsteuern mit dem neuen Funk-Handsender

Im Design eines PKW-Funkschlüssels mit vier Tasten zur individuellen Konfiguration

Dem Design eines modernen PKW-Schlüssels nachempfunden ist der neue HomeMatic Funk-Handsender der eQ-3 AG. Mit ihm können Haus- und Wohnungsbesitzer Geräte aus ihrer HomeMatic-Installation bequem fernsteuern. Die vier Tasten lassen sich mit individuellen Funktionen belegen und sind für eine komfortable Handhabung haptisch gekennzeichnet. Über eine Bicolor-LED erhält der Nutzer eine direkte Bestätigung der Funkkommunikation sowie Status­meldungen. Ein glasfaserverstärkter Kunststoff verleiht dem Gehäuse optimale Stabilität.

Über die zwei Tastenpaare des Funk-Handsenders kann der Anwender flexibel unterschiedliche Bedienarten, als Tastenpaar oder Einzeltaste, einrichten. So lässt sich z.B. eine Lampe mit der Taste 1 ein- und der Taste 2 ausschalten. Die Rollläden wiederum können beispielsweise mit den Tasten 3 und 4 hinauf- bzw. hinuntergefahren werden. Bei Verwendung einer HomeMatic-Zentrale oder einem Konfigurationsadapter ist auch eine Einzelbelegung aller vier Tasten mit Toggle-Funktion möglich. Dadurch kann eine Lampe dann mit nur einer Taste ein- und auch ausgeschaltet werden.

Betrieben wird der Handsender mit einer handelsüblichen Standard-Micro-AAA-Batterie, die im Lieferumfang enthalten ist. Die Batterie lässt sich unkompliziert ohne Werkzeug auswechseln. Damit der Handsender stets griffbereit ist, kann er mit dem beigefügten Schlüsselring z.B. am Schlüsselbund befestigt werden.

Der HomeMatic Funk-Handsender ist zum Preis von 29,95 Euro über den Online Shop des ELV Versandhauses erhältlich.

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Puplic Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü