Leer, 28.07.2016

Homematic IP wird rasch zum umfassenden Smart Home System ausgebaut

Europamarktführer stellt Produktneuheiten auf der IFA 2016 vor

Die eQ-3 AG kündigt für die Internationale Funkausstellung IFA in Berlin vom 2. bis zum 7. September 2016 Produktneuheiten rund ums Smart Home an. In Halle 6.2, Stand 129 können Besucher die Produktlinien Homematic, MAX! und Eqiva live erleben. Das Highlight des Messeauftritts: Die Vorstellung neuer Geräte und Funktionen der nächsten Smart-Home-Generation Homematic IP aus den Bereichen Sicherheit, Licht und Raumklima. Ausgewählte eQ-3-Partner wie Mediola, Möhlenhoff, EASY SmartHome und Nordlicht Software UG stellen am Stand von eQ-3 ihre Lösungen auf Basis der offenen Homematic Technologie vor.

Auf der IFA in Berlin treffen sich wichtige Händler, Einkäufer und Experten aus der Industrie und den Medien. In diesem Umfeld stellt eQ-3 Produktneuheiten rund um das intelligente Wohnen vor. Die eQ-3 AG ist laut dem Marktforschungsinstitut Berg Insight zum dritten Mal in Folge Europas Smart-Home-Marktführer mit einem Marktanteil von 35 Prozent im Bereich der installierten Whole-Home-Lösungen. In diesem Jahr hat das Unternehmen sein Messe- und Standkonzept der Vorjahre weiterentwickelt und präsentiert sich größer als je zuvor. Auf zwei Stockwerken lädt eQ-3 die Besucher ein, die Vielfalt der Hausautomation selbst zu erleben.

Die nächste Smart-Home-Generation
Das Highlight des Messeauftritts wird die Vorstellung der neuen Produkte und Funktionen von Homematic IP sein. Das System wird unter anderem in den Bereichen Sicherheit, Licht und Raumklima zu einem umfassenden Smart-Home-System erweitert. Die nächste Smart-Home-Generation baut auf die Stärken der erfolgreichen Homematic Technologie und bietet den idealen Einstieg in die Smart-Home-Welt. Homematic IP ist leicht zu installieren und lässt sich problemlos nachrüsten. Alle Homematic IP Geräte sind schon jetzt über die Homematic Zentrale CCU2 mit Homematic kompatibel. Fachbesucher können sich darüber hinaus über neue POS-Lösungen für Homematic IP im Retail informieren.

Smart-Home-Vielfalt erleben
Am Stand von eQ-3 können sich die Besucher auch vom Homematic System überzeugen, das eine umfassende Steuerung in Haus oder Wohnung ermöglicht. Wer es weniger komplex haben, aber dennoch den eigenen Wohnkomfort erhöhen und Energiekosten sparen möchte, sollte sich die Heizungssteuerung MAX! ansehen. Das Eqiva Sortiment von eQ-3 wird ebenfalls ausgestellt und um ein neues Produkt erweitert. Hier handelt es sich um hochwertige Stand-Alone-Lösungen, die auf die Heimabsicherung und Heizungsregelung spezialisiert sind.

Starke Partner
Zahlreiche Unternehmen und Entwickler haben das Potential von Homematic und Homematic IP erkannt und entwickeln auf Basis der eQ-3-Technologien eigene Lösungen. Mediola zeigt gemeinsam mit eQ-3 in einem Wohnzimmer das Zusammenspiel zwischen Homematic, Homematic IP und weiteren smarten Produkten aus dem Entertainmentbereich. Möhlenhoff hat zusammen mit eQ-3 eine Fußbodenheizung entwickelt, die den eQ-3-Kommunikationsstandard Homematic IP nutzt und Anwendern einen Einstieg in die Hausautomation bietet. Die Nordlicht Software UG demonstriert mit „Orbylon“ eine App zur Bedienung von Homematic über mobile Endgeräte. EASY SmartHome hat die EASY App „CloudMatic SmartHome“ entwickelt, die eine komfortable Bedienung des Smart Homes ermöglicht, und wird diese vorführen.

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Puplic Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü