Leer, 05.07.2016

Homematic IP erhebt keine personenbezogenen Daten im Smart Home

Smart Home Marktführer eQ-3 setzt auf maximale Datensicherheit

Die digitalisierte Vernetzung der eigenen vier Wände spart Energie, erhöht den Wohnkomfort und verbessert die Sicherheit. Die Möglichkeiten zur intelligenten Steuerung des Hauses nehmen immer weiter zu. Aber: Welche Daten werden wofür erhoben, in welchem Land werden sie gespeichert und was geschieht mit ihnen? eQ-3 liefert einfache Antworten: Der europäische Marktführer im Bereich der Smart-Home-Lösungen erhebt keinerlei personenbezogene Daten und verfolgt damit den Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung mit maximaler Konsequenz. Der Betrieb der Homematic IP Cloud erfolgt auf deutschen Servern und unterliegt den deutschen Datenschutzbedingungen.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Puplic Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü