Leer, 23.05.2011

Home Control einfach und komfortabel konfigurieren ohne zusätzliche Zentrale

Einstiegslösung für die Einrichtung von HomeMatic

Mit ihren Konfigurations-Adaptern USB und LAN hat die eQ-3 AG ihr Produktangebot für die Hausautomation mit Homematic weiter ausgebaut. 

Durch die Adapter können Anwender ihre Geräte lokal via PC, Note- oder Netbook komfortabel konfigurieren, ohne dass eine Homematic Zentrale benötigt wird. Mit der optional erhältlichen Software „homeputer CL Studio“ lassen sich die Home-Control-Aktoren zusätzlich bequem bedienen und verwalten. Die Software ist mit den Betriebssystemen MS Windows XP, Vista und Windows 7 kompatibel.

Je nach Gegebenheit und Anforderung hat der Kunde die Wahl zwischen den Adaptertypen USB und LAN. Die Grundfunktionalität der Geräte ist gleich, sie unterscheiden sich lediglich in der Art des Anschlusses über USB am PC oder mittels LAN im Heimnetzwerk. Im Homematic System dienen die Adapter als zentrale Konfigurationseinheit. Mit Hilfe der „homeputer CL Studio“-Software des eQ-3-Partners contronics kann das System darüber auch vom PC bedient werden. Beim USB-Adapter wird dazu das Gerät einfach in die USB-Schnittstelle des Computers eingesteckt, dann können bis zu 500 Endgeräte an das System angelernt werden.


Hausautomation via LAN

Mit dem LAN-Konfigurations-Adapter ist eine Integration der Homematic Aktoren in ein lokales Netzwerk möglich. Dieser Adapter verfügt über eine Ethernet-Schnittstelle und kann auch weit entfernt vom PC an einem sende- bzw. empfangstechnisch günstigen Platz aufgestellt werden. Mit dem LAN-Adapter lassen sich bis zu 1.000 Komponenten an das Hausautomationsnetz anbinden, wodurch auch Anwendungen in der Gebäudeautomation realisiert werden können. Zusammen mit der Homematic Zentrale CCU1 kann man den LAN-Konfigurations-Adapter zudem für eine Erweiterung der Funkreichweite einsetzen und so auch in größeren Umgebungen als im Heimbereich robuste und zuverlässige Lösungen realisieren.

Beide Adapter unterstützen über einen PC auch die TCP/IP-basierenden, objektorientierten XMLRPC-Schnittstellen, mit der Applikationen bzw. eine Integration von Homematic besonders einfach aus praktisch allen Programmiersprachen realisiert werden können.


Einfache Installation

Die Adapter lassen sich mit der im Lieferumfang enthaltenen Software schnell und einfach installieren. Damit das Programm stets auf dem neuesten Stand ist, stehen unter  http://www.homematic.com regelmäßig Updates bereit.

Der USB-Konfigurations-Adapter ist für 29,95 Euro erhältlich; der LAN-Konfigurations-Adapter kostet 49,95 Euro. Beide Geräte werden z.B. über das Elektronik-Versandhaus ELV sowie auch andere Fachhandelspartner vertrieben.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Puplic Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü