Leer, 03.11.2009


Heizenergie-Fresser Nr. 1 – offene Fenster

Funk-Heizungsteller und -Fensterkontakte von eQ-3 ermöglichen Energieeinsparungen von bis zu 30 Prozent

Der bundesweite Heizspiegel 2009 zeigt: Das Heizen in Deutschland bleibt teuer. Wenn zu Beginn des Herbstes die Heizkörper in Häuser und Wohnungen wieder aktiviert werden, empfiehlt sich daher eine intelligente Regelung der Raumtemperatur, um den Energieverbrauch zu reduzieren.

Eine preiswerte Lösung offeriert die eQ-3 AG mit ihrem adaptiven Funk-Elektronik-Thermostat ETH comfort200 (29,95 Euro). Der elektronische Heizungsregler verfügt über zahlreiche Energiesparfunktionen wie beispielsweise einstellbare Heiz- und Absenkzeiten. Ein zusätzliches Einsparpotenzial ergibt sich durch die Kombination mit batteriebetriebenen Funk-Fensterkontakten: Wenn das Fenster zum Lüften geöffnet wird, schaltet der Thermostat automatisch in den Absenkbetrieb. Mit diesem System lassen sich jährlich bis zu 30 Prozent der Heizkosten einsparen.

Pro Bundesbürger fielen im vergangenen Winter gegenüber 2007 durchschnittlich 17 Prozent mehr Heizkosten an. Die höhere Kälte führte zudem zu einem Anstieg des Energieverbrauchs um 3 Prozent. Trotz gesunkener Heizölpreise bleibt auch in diesem Jahr das Heizen in Deutschland teuer. Dies prognostiziert der aktuelle bundesweite Heizspiegel des Deutschen Mieterbundes (DMB). Da sich die aktuell angekündigten Preissenkungen der Gasversorger kaum auf die Verbraucher auswirken, rechnet der DMB nicht mit einer Entspannung auf dem Energiepreismarkt. Daher ist es umso wichtiger, das Sparpotenzial in Wohn- und Geschäftsräumen durch den Einsatz einer Funk-Raumheizungsregelung zu nutzen.

Energiesparen durch individuelles Heizen nach Bedarf

Der batteriebetriebene Funkstellantrieb ETH comfort200 eröffnet zahlreiche Energiesparmöglichkeiten: frei programmierbare Temperaturen für jeden Wochentag, Urlaubs- und Partyfunktion (dauernde oder zeitweise Absenkung für eine wählbare Zeit) sowie Frostschutzfunktion (Mindestdurchlauf bei tiefen Temperaturen). Manuelle Einstellungen können jederzeit vorgenommen werden. Das große Display ermöglicht eine sehr einfache Bedienung des Thermostates. Die Konfiguration lässt sich zudem auch über einen Funk-USB-Stick vornehmen. Dabei werden die am PC erstellten individuellen Profile bequem per Funk an die Thermostate übertragen. Des Weiteren ist es möglich, beliebig viele ETH comfort200-Heizkörperregler an eine optional erhältliche Funkfernbedienung anzulernen. Zudem kompensiert der Thermostat dank einer adaptiven Regelung beispielsweise überdimensionierte Heizkörper, wodurch ein hydraulischer Abgleich überflüssig wird.

Kombinierte Funk-Komfortlösung

Richtiges Heizen und Lüften ist insbesondere in kalten Monaten von Bedeutung. Denn dies minimiert die Risiken an der Bausubstanz, die oftmals durch Schimmelbildung im Wand- und Fensterbereich entstehen. Überdies werden gekippte oder geöffnete Fenster oft zu unnötigen „Heizenergie-Fressern“. Die Funk-Fensterkontakte der ETH comfort-Reihe stellen in Verbindung mit den Funk-Elektronik-Thermostaten ETH comfort200 eine ökonomische Energiesparlösung dar. So schaltet der Funk-Stellantrieb automatisch in den Absenkbetrieb, solange ein Fenster oder eine Terrassentür zum Lüften geöffnet wird. Sobald diese wieder geschlossen wird, kehrt die Raumheizung in den normalen Betrieb zurück (selbst wenn die Öffnung über mehreren Stunden erfolgt).

eQ-3 sowie seine Vertriebspartner ELV, Conrad etc. bieten das ETH comfort200-Spar-Set inkl. Funk-Fensterkontakt bereits unter 40,-- Euro an. Aufgrund des günstigen Preis amortisiert sich die Installation der ETH comfort200-Lösung besonders schnell.

Der Funk-Fensterkontakt kann durch simple Schraub- oder Klebebandmontage an jedem Kipp- oder Drehfenster, ohne Schäden zu verursachen, angebracht werden. Dadurch ist eine „Rückrüstung“, z.B. bei Umzug, ohne weiteres möglich. Auch die Montage des Heizkörperreglers ist denkbar einfach: Vorhandene Heizkörperthermostate lassen sich mit wenigen Handgriffen durch den ETH comfort200 austauschen. Dabei ist er für nahezu alle Heizkörperventile wie z.B. Heimeier geeignet. Adapter für Danfoss sind bereits im Lieferumfang enthalten. Als Zubehör sind zudem Spezialadapter für alle gängigen Ventilanschlüsse verfügbar. Nach der Installation ist der Thermostat durch voreingestellte Heiz- und Absenkprogramme sofort betriebsbereit.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Puplic Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü