Leer, 09.03.2015

eQ-3 ist weiterhin Europas Smart Home-Marktführer

Platz eins auch in aktueller Berg Insight-Studie: Größte installierte Basis bei Smart Home-Lösungen

Die eQ-3 AG belegt in der im Januar 2015 veröffentlichten Studie (Smart Home and Home Automation) des renommierten Marktforschungsinstituts Berg Insight erneut den 1. Platz in Bezug auf die installierte Basis von Smart Home-Lösungen. Darüber hinaus ist eQ-3 Entwickler und Hersteller der Geräte für RWE SmartHome, welches ebenfalls einen prominenten Platz im Ranking erreicht hat. Insgesamt hat eQ-3 im Vergleich damit eine doppelt so große installierte Basis wie eine ganze Gruppe von Elektro-Herstellern, die mit ihrer Bus-basierten Gebäudeautomationstechnik den zweiten Platz in der Marktstudie eingenommen haben.

eQ-3 hat laut Berg Insight kumuliert mehr als 14 Millionen drahtlose Home Control-Geräte ausgeliefert, die in mehr als 400.000 Haushalten installiert sind. Dazu zählen Produkte aus den HomeMatic-, FS20-, MAX!- sowie mehreren OEM-Produktlinien. Vier der fünf größten Energieversorger in Deutschland vertreiben Smart Home-Lösungen auf Basis von eQ-3-Technologie. Bernd Grohmann, Vorstand der eQ-3 AG, erläutert: „Wir sind mit unseren Smart-Home-Lösungen bestens aufgestellt, um den Smart-Home-Markt in Europa weiter aktiv mitzugestalten. Mit HomeMatic adressieren wir den Massenmarkt mit Eigenschaften wie hoher Robustheit, Zuverlässigkeit, AES-basierter Sicherheit in allen Geräten, einfacher Installation, Nachrüstbarkeit und günstigen Preisen, was uns zur idealen Plattform für Smart Home Angebote macht.“

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Puplic Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü