Leer, 14.02.2012

Diebstahlsicherung für elektronische Funk-Heizkörper-Thermostate schützt vor Demontage

Ideal für Heizanlagen in Behörden und öffentlichen Einrichtungen – Spezialschlüssel verhindert Manipulation

Keine Macht den Langfingern und Saboteuren: Zum Schutz vor Demontage oder Manipulation von elektronischen Funk-Heizkörper-Thermostaten der Serien MAX! und ETH-comfort hat die eQ-3 AG (www.eQ-3.de) eine spezielle Diebstahlsicherung entwickelt.

Ein hochwertiger Kunststoffmantel deckt die Befestigung des Thermostats ab. Die Sicherung ist einfach zu montieren, lässt sich nur mit Hilfe eines Spezialschlüssels öffnen und schützt so vor Manipulation oder Demontage. Dadurch eignet sich der Diebstahlschutz insbesondere für den Einsatz in Unternehmen, Behörden, Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden. Er ist zu einem Preis von 8,95 Euro über das Elektronik­versandhaus ELV (www.elv.de) erhältlich.

Der Schutz aus stabilem Kunststoff wird zusammen mit den passenden Schrauben und einem Spezialschlüssel geliefert. Damit wird sichergestellt, dass sich die Abdeckung nicht mit herkömmlichen Schraubendrehern entfernen lässt. Trotzdem ist der Diebstahlschutz einfach in Eigenregie montierbar. Er passt auf  elektronische Heizkörperthermostate auf Ventile mit dem Gewindemaß M 30x1,5 der gängigen Hersteller, z.B. Heimeier, MNG, Junkers, Landis&Gyr (Duodyr), Honeywell-Braukmann, Oventrop Typ A und  AV6, Schlösser, Comap D805, Valf, Sanayii, Mertik Maxitrol, Watts, Wingenroth (Wiroflex) R.B.M., Tiemme, Jaga, Siemens sowie Idmar.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere PR-Agentur:


PR-Agentur

P.U.N.K.T. Gesellschaft für Puplic Relations mbH
Völckerstraße 44
D-22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85376029
bkolthoff@punkt-pr.de

Zurück

Sie sind hier:
smartes Untermenü